Die Wahlzettel – eine kurze Erklärung

Zu den am 25. Mai 2014 stattfindenden Wahlen werden insgesamt 3 parlamentarische Vertretungen gewählt.

Für die Wahl des Kreistages, der Gemeindevertretung (Stadtverordnetenversammlung), der Ortsbeiräte oder der Ortsbürgermeister gilt, dass der Stimmzettel ausschließlich die im Wahlgebiet zugelassenen Wahlvorschläge enthält. Diese wurde durch das jeweilige Amtsblatt veröffentlicht.

Was ist bei der Kommunalwahl zu beachten:

-          jeder wahlberechtigte Bürger kann bis zu drei Stimmen vergeben

-          es ist möglich seine 3 Kreuze entweder einem einzelnen Kandidaten geben, oder

-          es ist möglich seine 3 Stimmen zu verteilen

z.B.     je ein Kreuz hinter drei verschiedene Kandidaten oder 2 Kreuze hinter einem Kandidaten und das 3 Kreuz hinter einem weiteren Kandidaten

-          man ist nicht an die Reihenfolge innerhalb des Wahlvorschlages (Liste) gebunden, man kann ebenso seine 3 Stimmen auch auf verschiedenen Kandidaten unterschiedlicher Wahlvorschläge verteilen

Achtung!

Beachte, dass bei der Stimmenabgabe nicht mehr als 3 Stimmen abgegeben werden. Werden mehr Stimmen abgegeben, so ist der gesamte Stimmzettel ungültig.

Werden weniger als 3 Stimmen abgegeben, so sind die nicht vergebenen Stimmen ungültig. D.h. bei zwei abgegebenen Stimmen ist somit die nicht vergebene dritte Stimme ungültig. Wird nur eine Stimme vergeben, so sind zwei Stimmen ungültig.

Wird keine Stimme abgegeben, so ist der Stimmzettel ungültig.

Kennzeichne durch zweifelsfreies ankreuzen den Bewerber, dem Du Deine Stimme geben willst.

 

Für die Wahl der Stadtverordnetenversammlung wird folgender Wahlschein im Wahllokal bereit gehalten (siehe oben). Hier können drei Stimmen vergeben werden. Wie wird ausgezählt?

 

Für die Wahl des Kreistages hat jeder Wähler ebenfalls drei Stimmen, die er auf die aufgelisteten Wahlvorschläge beliebig verteilen kann (siehe oben).

 

 

Für die Wahl des Europäischen Parlamentes hat jeder Wähler eine Stimme, die er einem, der auf dem Stimmzettel aufgelisteten Wahlvorschläge geben kann.